J.A.T. template series was designed 2006 by 4bp.de: www.4bp.de, www.oltrogge.ws

Member

 ALDI
 ChadReed
 Keithano
 LordBlaster
 Matze78
 MikeXXL
 nukEd
 Pio
 Smokey
 Steve
 Tisu

Trial

 


Anmeldung






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
FPR bei den 12h von Aston North

12h Aston North

Am 21. Juni fand das 12h von Aston North statt. Ausgerichtet wurde das Rennen von Virtual Racing.  An den Start gingen 41 Autos in zwei Klassen, LRF mit LX6, RAC, FZ5 sowie nGTR mit UFR und XFR, auf zwei Servern. Team FPR hat mit zwei Autos teilgenommen.

Geprägt wurde das Rennen ingesamt durch viele Überrundungen, bei denen es galt nicht zu viel zu riskieren, aber auch nicht zu lange zu zögern und wertvolle Zeit zu verlieren. Sieger wurde, mit einer unglaublichen Einzelleistung, Gintaras Bredies, der das Rennen komplett allein bestritt.  Team FPR gratuliert Gintaras Bredies zu diesem überragenden Sieg.

Der 08 FPR LX6 mit Pio, Smokey und unserem Ex-Mitglied Tob belegte Platz 4 in seiner Klasse, der 09 FPR UFR mit Nuked und Yankman kam auf Platz 6. Die Ergebnisse der beiden Rennserver wurde am Ende zusammengerechnet, was zu einigem Unmut führte, da Server 2 viel leerer als Server 1 war und somit ingesamt konstantere und schnellere Rundenzeiten ermöglichte.

 

FPR LX6

Wagen 08 der Factory Phantom LX6. Am Steuer waren Pio, Smokey und unser Ex-Member Tob.  Anfangs galt der LX6 als schnellstes Fahrzeug seiner Klasse, wurde jedoch durch immense Restriktionen aus der Spitzenposition verdrängt. Somit war der Raceabout das mit Abstand schnellste Auto in der LRF Klasse, aber auch das am schwierigsten zu fahrende. Platz 4 ist angesichts die Vorraussetzungen, ein gutes Ergebnis und spricht für die Klasse der Fahrer.

 

FPR UFR Wagen 09 Factory Phantom Racing UFR. Am Steuer waren Nuked und Yankman. Beide Fahrer gaben ihr Bestes und konnten innerhalb des Rennens ihre PB's unterbieten. Am Ende reichte es trotz großem Einsatz und ohne größere Zwischenfälle nur zu Platz 6. Trotzdem sind die Fahrer zufrieden, ein so langes Rennen zu zweit durchgestanden zu haben.

 

Den offizellen Rennbericht gibt es hier und die offiziellen Endergebnisse gibt es hier. Abschließend bedanken wir uns bei Vitrual Racing für dieses gelungene Event. Bei dem nächsten Langstreckenevent werden wir auch dabei sein.

 12h Aston North

 
< zurück   weiter >

Language selection

Teamspeak

Derzeit Online sind...

J.A.T. template series was designed 2006 by 4bp.de: www.4bp.de, www.oltrogge.ws