J.A.T. template series was designed 2006 by 4bp.de: www.4bp.de, www.oltrogge.ws

Member

 ALDI
 ChadReed
 Keithano
 LordBlaster
 Matze78
 MikeXXL
 nukEd
 Pio
 Smokey
 Steve
 Tisu

Trial

 


Anmeldung






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Yankman zeigt erneut das auf dem Oval immer mit ihm zu rechnen ist

Am Montag abend um 20:15 fand der zweite Lauf zur LFSCAR 360° Meisterschaft statt. bereits im ersten Saisonrennen zeigte FPR | Yankman#38 das er diese Saison erneut zu den Favoriten gehören wird und es sprang ein zweiter Platz heraus. Nach Protesten und Strafpunkten zeigte sich Yanman sogar als fleißigster Punktesammler im ersten Rennen.

Das zweite Rennen wurde auf dem Oval mit einem "Special K" Layout gefahren. Bei diesem Layout handelt es sich um das Standard Kyoto Oval mit einer Schikane zwischen T1 und T2, die Vollgas zu fahren ist, eine Überholmöglichkeit besteht allerdings nicht.

Die Schikane

 

Flüssiger Start und gleich an der Spitze

Yankman startete vom zweiten Platz und konnte sich direkt nach dem fliegenden Start hinter der Spitze halten. Nach einigen abwartenden Runden fand er in [FM]Laudi einen guten Partner im Windschattenfahren und konnte mit ihm die Spitze behaupten. Die ersten Runden des Rennens verliefen erstaunlich flüssig. Doch in der 22. Runde kam es so wie es kommen musste, die ersten Unfälle sorgten dafür, dass das Safety-Car herauskommen musste und das Feld einbremste.

Yankman auf dem Weg nach vorn

 

Yankman mit wechselnden Partnern

Nachdem das Rennen dann erneut gestartet wurde konnte sich Yankman im engen Feld weiterhin an der Spitze halten. Sein Windschattengeber des ersten Rennviertels verlor jedoch an Boden. Nun hatte Yankman zwei neue Partner an der Spitze, dabei handelte es sich um die erfahrenen Ovalfahrer [HR]Rawex und Strokes>>UK<<. Der Einzigste der sich aber Dauerhaft an der Spitze halten konnte war Yankman.  

Hängt sie Yankman jetzt alle ab?

 

Ovalexperte im Pech aber noch mit tollem Comeback

In die Unfälle nach dem ersten Rennviertel war auch einer der erfahrensten Ovalfahrer [FM]Ketil verwickelt. Es warf ihn von einem der vorderen Plätze bis fast ans Ende des Feldes eine Runde hinter die Spitzenreiter auf den 16. Platz zurück. Nach einer erneuten Safety-Car-Phase nach ca. 2/3 des Rennens gelang ihm der Sprung zurück in die Führungsrunde und profitierte dabei von der "Lucky Dog" Regelung die es überrundeten Autos in der Safety-Car Phase erlaubt dieses zu überholen. Mit einer fulminaten Aufholjagd im letzten Drittel des Rennens konnte er sich noch auf den 5. Platz vorarbeiten. 

Ketil holt auf

Yankman siegt und ist erneut dominierender Mann der LFSCAR Meisterschaft

Nach der letzten Safety-Car-Phase des Rennens konnten [HR]Rawex und Yankman schlussendlich alle Verfolger abhängen und arbeiteten dabei hervorragend zusammen. Auf Grund von Reifenproblemen hatte Yankman allerdings Probleme das Tempo von [HR]Rawex mitzugehen konnte sich aber immer noch gerade so festbeißen. Mit der besseren Ausgangslage ging es in die letzte Runde des Rennens und [HR] Rawex leistete keine große Gegenwehr mehr so das Yankman seinen ersten Saisonsieg nach 110 Runden auf dem Kyoto Oval feiern konnte.

Der Sieger rollt aus

 

 
< zurück   weiter >

Language selection

Teamspeak

Derzeit Online sind...

Aktuell 1 Gast online
J.A.T. template series was designed 2006 by 4bp.de: www.4bp.de, www.oltrogge.ws