J.A.T. template series was designed 2006 by 4bp.de: www.4bp.de, www.oltrogge.ws

Member

 ALDI
 ChadReed
 Keithano
 LordBlaster
 Matze78
 MikeXXL
 nukEd
 Pio
 Smokey
 Steve
 Tisu

Trial

 


Anmeldung






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Was sprang denn da vor einem Jahr aus dem Ei?
Donnerstag, 31. Mai 2007

FPR feiert 1-jähriges Bestehen!!

...ein kleines grün-schwarzes Phantom! Wer hätte vor einem Jahr damit gerechnet das FPR zum einjährigen Geburtstag am 24-Stunden-Rennen teilnimmt und mit den ganz großen Teams der LFS-Szene gut mithalten kann. Alles begann ganz klein mit Steve und ChadReed als sie sich dazu entschlossen ein neues eigenes Rennheim aufzumachen, schon mit dem Anspruch vorne mitzufahren, aber ohne große Zwänge und Teamentlassungen bei Innaktivität, jeder sollte das ins Team einbringen was er kann und möchte. Schon nach kurzer Zeit wuchs das Team mit ALDI und Yankman auf 4 Fahrer. Mit Yankman trat eine absolute Säule in Technik und Setupfragen dem Team bei, mit ALDI jemand der sich bestens in der LFS-Szene auskannte und das Team voranbringen wollte. Wie jedes Team musste das blutjunge FPR Team aber auch dazu lernen und es zeigte sich das nicht für jeden Fahrer das freundliche Miteinander auf der Strecke und Teamintern absolut im Vordergrund stehen, so das 1 Fahrer nach seiner Trial-Zeit nicht übernommen wurde und 1 Fahrer auf Grund von unterschiedlichen Auffassungen das Team wieder verließ. Anschließend konnte FPR aber zahlreiche weitere sehr nette, schnelle und engagierte Fahrer gewinnen um ihre Skin und Renderarbeit zu loben nenne ich hier stellvertretend für alle anderen Smokey, nukEd und Keithano. Das Hauptaugenmerk von FPR liegt zwar immer noch auf der OWRL, in der im vergangenen Jahr unzählige Siege eingefahren wurden, aber pünktlich zum Geburtstag konnte FPR in seinem ersten GTR-Endurance Event ebenfalls in einer anderen Wagenklasse überzeugen. Die Gelegenheit die große Party zum 1-jährigen zu feiern bietet sich am Wochenende bei einem kleinen Fun-Rennen mit unserem befreundeten Team von ELR!

An dieser Stelle wollen wir uns bei allen bedanken die uns in diesem Jahr freundlich und immer hilfsbereit auf der Strecke beiseite standen. Besonders hervorheben möchten wir die Jungs von ELR die aber auch wirklich immer ihre guten Setups mit uns teilten und es immer wieder Spaß machte mit ihnen fair zu fighten. Danke an dieser Stelle auch an die Admins der OWRL, einer wirklich fantastisch organisierten Liga in der wir hauptsächlich unser zuhause haben.

 
FPR überrascht starke Konkurrenz bei den 24 Stunden von Kyoto GP Long Reverse
Dienstag, 29. Mai 2007

Am Wochenende fand das 24 Stunden Rennen der Live-for-Speed Community auf Kyoto GP Long Reverse statt. Dabei traten 71 Teams in 5 unterschiedelichen Klassen an. Das Team FPR war mit 2 Teams und insgesamt 11 Fahrern bei diesem Event vertreten, beide Teams waren mit dem FXR in der GTR-Klasse unterwegs in der sich insgesamt 43 GTR's miteinander gemessen haben. Dabei war erstmal ein deutlich gemischtes Starterfeld in der GTR-Klasse zu sehen. Wobei erstmals mehr Teams im FXR als in beiden anderen GTR's unterwegs waren. Das Endergebnis zeigte aber das es für alle drei Wagen möglich war um den Sieg zu kämpfen. Letztendlich entschied wieder einmal das Team von Zockertempel das Rennen vor Spdo-Racing für sich. Das zweite Team von Zockertempel belegte gar noch den 3. Platz.

Auf Server 1 war das Factory Phantom Racing #1 Team am Start. FPR | Steve#1 qualifizierte sich als 12. in einem hochkarätig besetzten Feld von GTR's zwischen unzähligen Top-Teams der LFS-Szene. Neben ihm waren auch FPR | nukEd#8, FPR | Yankman#38, FPR | Pio#19 und FPR | ALDI#13 im ersten Wagen unterwegs. FPR | Steve#1 der das Team ins 24 Stunden Rennen führte verlor zunächst am Start 2 Plätze fuhr sich dann aber in seinen ersten beiden Stints stark nach vorne und übergab den Wagen auf dem 2. Platz liegend an FPR | Pio#19, er und FPR | nukEd#8 konnten den Wagen zunächst gut unter den Top 6 halten, bis eine Welle von diconnects das Team weit und einige Runden zurückwarf. Zwischenzeitlich zeigt der Tracker durch einen unnötigen Boxenstop von FPR | ALDI#13 nur einen 22. Platz an und es machte sich ein wenig Resigantion breit. FPR | Yankman#38 absolvierte mit einer soliden Fahrleistung einen guten Job und fuhr das Team auf Platz 19 vor, nun stand die Nacht an und FPR hatte dort sein stärkstes Lineup aufzubieten. FPR | ALDI#13 noch frustriert durch seinen vorigen Fehler und FPR | Steve#1 noch heiß auf eine gute Platzierung ließen es in der Nacht richtig krachen und ließen ein Team nach dem anderen auf der Strecke und im Tracker stehen, so dass am Ende der Nacht ein Sprung von Platz 19 auf 10 heraussprang. Im folgenden konnte sich FPR | Pio#19 gar noch an SK-Gaming vorbei auf den 9. Platz schieben. In der letzten Runde des Rennens konnte dann FPR | Steve#1 gar noch auf den 8. Platz vorfahren. Nach einer Ehrenrunde auf Server 2 zeigte der Tracker allerdings nur noch Platz 9. Auch wenn das offizielle Endergebnis noch abzuwarten bleibt, kann man feststellen das fast niemand von uns vor dem Rennen mit einer Top 10 Platzierung gerechnet hätte und alle super zufrieden mit der Leistung sind. Der Backup-Log zeigt FPR jetzt auf dem 8. Platz!

Auf Server 3 war das Factory Phantom Racing #2 Team am Start. Auch hier fuhr der Qualifikationsfahrer FPR | Smokey den Start auf diesem Server. Er ging direkt aus der ersten Reihe ins Rennen und konnte gleich zeigen, das sein Rennspeed gegenüber den anderen Mitstreitern auf diesem Server überlegen war und fuhr direkt einen 30 Sekunden Vorsprung heraus. Durch einen zusätzlichen Boxenstopp fiel das Team allerdings wieder ein paar Plätze zurück, trotzdem konnten die FPR Fahrer um  FPR | Tob#18, FPR | Chris#7, FPR | Paddi#17 und FPR | Keithano#9 in den ersten Stunden des Rennens den Wagen in Schlagdistanz zum FPR #1 Team halten. In der Nacht lies dann die Konzentration etwas nach und es schlichen sich einige Fehler mehr ein, trotz mehrerer shift+p hielt man allerdings einen Platz um die Position 20 und befand sich damit vor und in unmittelbarer Nähe zu Namenhaften Teams wie German Motorsports, Clownpaint Gaming, dsk, low-Racing und Masterblasters. Für das zweite Team kann man dies durchaus als riesen Erfolg werten und das vorraussichtliche Endergebnis auf Platz 20 zeigt wie gut FPR auch in der Breite besetzt ist. Viele Fahrer sind schon motiviert fürs nächste Jahr und wollen sich dann mit den gewonnenen Erfahrungen aus ihrem ersten GTR-Langstreckenevent der Herausforderung eines 24 Stunden Rennens stellen.

Das Endergebnis ist unter der folgenden Adresse zu erreichen: http://24h.lfs-tracker.de/

 

Einige Zitate der euphorisierten und müden Fahrer nach dem Rennen:

Pio: "Ich fand das 24h-rennen genial, hat verdammt viel spass gemacht und ich freu mich schon aufs nächste mal"
Chris: "Ja find ich auch war echt ein super geiles rennen muss man echt mal erlebt haben freu mich schon aufs nächste rennen"
 Paddi: "Ja da bin ich ganz eurer Meinung, wer LFS spielt muss das mal gemacht haben Smile War sau geil mit euch"
Tob: "Ich denk wir haben ne ganz ordentliche Leistung gezeigt .. dennoch schade, dass wir so viele außerordentliche Probleme mit Disconnects und shift+p hatten .. letzteres wäre wohl ne Verbesserungsmöglichkeit für nächste Mal"
Smokey: "Y thx guys, war echt geil alles. Fettes "Daumenhoch" auch an Aldi und Steve die echte hardcore Times ununterbrochen geheizt sind... die ganze Nacht. [...] Nächstes Jahr sind wir zurück und etwas besser vorbereitet!"
Keithano: "Time for me.. Yep, thanks for the whole FPR team that provided me this great opportunity to participate in such a great event. I am fairly new to the LFS community, and very new to FPR. Never ever think that I can participate this event. I've looked at the 24h thread at the LFS official general forum, and hoped that I could participate before I joined the FPR team. Thanks FPR for bringing me into this event."
Steve: "Ja Jungs war defenitiv ein MEGA geiles Event. Mit unserem 9ten oder 8ten Platz was immer jetzt wir auch werden denke ich können wir wirklich zufrieden sein."
ALDI: "ihr habt wirklich alle eine tolle Leistung abgegeben!"
Last but not least:
Lord Blaster: "ich habe jetzt fast alles gelesen und muss sagen, RESPEKT !!!! Ich bin wirklich froh ein Mitglied von FPR zu sein und hoffe natürlich im nächsten Jahr in Wagen 4 irgendwo mitfahren zu können"
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 49 - 50 von 50

Language selection

Teamspeak

Derzeit Online sind...

Aktuell 12 Gäste online
J.A.T. template series was designed 2006 by 4bp.de: www.4bp.de, www.oltrogge.ws